Zur Navigation

Burnout meistern

Das Leben ändert sich, es ist ständig in Bewegung. Oft denken wir, dass sich das Leben...

>Lesen Sie weiter

Depressionen lösen

Man ist in einer Freudlosigkeit und/oder hat verminderte Interesse an Dingen...

>Lesen Sie weiter

Therapie

Der klientzentrierte Ansatz geht davon aus, dass der Mensch über ein ihm innewohnendes Potential...

>Lesen Sie weiter

Magister Irene Schütte-Hertel – Ihre Psychotherapeutin in Innsbruck

Tiefe Entspannung als Weg, um Lösungen zu finden

Entspannung, Vertrauen und die Möglichkeit, alles auszusprechen, sind die Voraussetzungen für Sie, um zu lernen, mit sich selbst und Ihren Schwierigkeiten umzugehen. Dadurch bietet sich für Sie die Gelegenheit, aus Ihrer Krise eine Chance werden zu lassen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie wir vorgehen können, aber das Ziel bleibt das gleiche: dass Sie sich selbst neu entdecken und dass Sie neue Denk-, Handlungs- und Beziehungsmuster finden, die Sie in Ihr Leben übernehmen können.

Psychotherapie in Innsbruck mit Mag. Schütte-Hertel

Ihre Anliegen sind meine Aufgabe

Ich arbeite mit Freude als Psychotherapeutin, denn ich bin gerne in Kontakt mit Menschen und ehrlich interessiert an Ihren Problemen und Anliegen. Durch meine Ausbildung und meine Erfahrung kann ich Ihnen helfen, Kompliziertes und Verworrenes zu entwirren und zu vereinfachen, in Ihrem Unterbewusstsein verborgene Strukturen und Muster zu erkennen und sie offenzulegen. In einem Gespräch gehe ich auf Ihre Problematik ein, bespreche mit Ihnen die Ausgangssituation und erarbeite mit Ihnen gemeinsam den für Sie passenden Weg aus der psychischen Symptomatik.

 

Ihr Vertrauen ist die Grundlage

In meiner Praxis haben Sie nicht nur einen geschützten Rahmen, sondern eine Atmosphäre der Wertschätzung. Hier können Sie mir erzählen, was Sie aktuell bewegt, ohne dass ich werten oder beurteilen würde. So können Sie Ihre Lebenssituation überdenken und neu ordnen. So erkennen Sie Ihre vielleicht verschütteten Stärken und können sie ausbauen, um überlegter an Entscheidungen heranzugehen.

 

Die Möglichkeit der Hypnose

Im Rahmen meiner therapeutischen Tätigkeit setze ich Hypnose in Form von Fantasiereisen ein. Dadurch können Sie in tiefer Entspannung den Kontakt zu Ihren eigenen Fähigkeiten und Ressourcen aufnehmen, um sie in Ihrem Leben besser und stärker anwenden zu können. Zusätzlich können auf diese Weise negative Erfahrungsmuster durch positive ersetzt werden. Fantasiereisen in der Hypnose lassen Sie eine persönliche Angst genauer erforschen, ohne ihr ausgeliefert zu sein. Dadurch können Sie leichter klare Gedanken fassen und konstruktiv handeln. Zusätzlich wird Ihnen die Erkenntnis erleichtert, welche Ängste einen realen Kern haben und Sie vor konkreten Gefahren warnen, und welche irreal sind. Sie werden in Zukunft besser damit umgehen können, wodurch Ihr persönlicher Stress verringert wird.

 

Überforderung durch Veränderungen

Natürlich verändert sich das Leben ständig. Oft fühlen wir uns durch neue Lebensumstände wie den Tod eines nahen Verwandten, den Verlust des Arbeitsplatzes, eine Trennung oder eine schwere Erkrankung alleine überfordert. Ich helfe Ihnen, einen Weg zu finden, sich den neuen Umständen stellen zu können.

 

Burnout durch ständigen Stress

Zu kurze Regenerationsphasen, ständiger Zeitdruck, vielleicht noch in Verbindung mit zu wenig Anerkennung und Würdigung der eigenen Leistungen, führen dazu, dass wir uns erschöpft und ausgebrannt fühlen. Vielleicht glauben Sie, Ihren Ansprüchen und Anforderungen nicht mehr gerecht werden zu können. In der Therapie helfe ich Ihnen, übermäßigen Stress zu erkennen. Durch Meditationen, Gespräche und Hypnosen lernen Sie, Kraft zu schöpfen, sich zu erholen und neue konstruktive Lebensmuster umzusetzen. Natürlich freiwillig, denn alles kann, nichts muss.

 

Rufen Sie mich an für einen ersten Termin unter der Nummer +43 512 561428 oder schicken Sie mir eine Anfrage über das Anfrageformular.

 

Mag. Schütte-Hertel in Innsbruck, Ihre Psychotherapeutin